Das Bewahren alter Bausubstanz gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung, da die Umweltverschmutzung auch vor harten Steinen keinen Halt macht.

Das Ziel ist es, die gefährdete oder geschädigte Natursteinsubstanz an Gebäuden, Gebäudeelementen oder Denkmalen nach eingehender Analyse durch Reinigung, Konservierung, Restaurierung oder Rekonstruktion zu erhalten bzw. instand zu setzen.

An folgenden Projekten hat Stefan Wegner als Angestellter der Firma „H.Brahm GmbH“ (Oberwesel) mitgewirkt:

2003 - Auftraggeber: Bauverein „Historische Stadt Oberwesel“

Ort: Minoritenkloster, Oberwesel
 

ausgeführte Arbeiten: Restaurierung und Teilerneuerung der Tuff-Werksteine im Bereich der Pfeilervorlagen; diverse Sicherungsarbeiten

2003 - Kath. Kirchengemeinde Maria Hilf, Wiesbaden

Kath. Kirche Maria Hilf, Wiesbaden
 

Restaurierung der Tuff-Werksteine am Turm; Teilerneuerung der Bogenfriese und diverse Sicherungsarbeiten der Werksteine

2004 - Kath. Kirchengemeinde, Oberwesel

Mutter-Rosa-Kapelle, Oberwesel

Erneuerung des Bodenbelags aus Solnhofener Kalkstein in Verbindung mit historischen Keramikfliesen

2004-05 - Kath. Kirchengemeinde, Oberwesel

Kath. Kirche St. Martin, Oberwesel

Restaurierung der Obergadenfenster im Süden; Restaurierung der Chorfenster im Osten

2005-06 - Kath. Kirchengemeinde, Remagen

Kath. Kirche Remagen-Kripp

Restaurierung der Werksteine am Turm; Erneuerung der Sockelanlage für die Turmglocken

Die Firma „Natursteine Lothar Wegner“ hat folgende Restaurierungsarbeiten vorgenommen:

1993 - Auftraggeber: Ev. Kirchengemeinde Pritzier

Ort: Ev. Kirche Pritzier

ausgeführte Arbeit: Restaurierung des Altarraumes (Material: Öland-Schiefer)

1998 - Ev. Kirchengemeinde Pampow

Ev. Kirche Pampow

Erneuerung des Bodenbelags

2000 - Ev. Kirchengemeinde Parum

Ev. Pfarrhaus Parum

Restaurierung und Versetzen einer massiven Granittreppe

2002 - Ev. Kirchengemeinde Wittenburg

Ev. Friedhofskapelle Wittenburg

Entwurf, Anfertigung und Errichtung einer Gedenkstätte aus rotem Mainsandstein

2004 bis 2013 - Ev-Luth. Landeskirche Mecklenburg

Alter Friedhof Schwerin

Restaurierung von ca. 30 Pastorengedenksteinen aus Marmor, Sandstein und Granit

2006 - Wittenburg / Aschaffenburg

Entwurf und Anfertigung des Meisterstückes von und durch Stefan Wegner (Kaminmaske aus Sandstein)

 

2007 - Ev. Kirchengemeinde Wittenburg

Ev. Kirche Wittenburg

Entwurf, Anfertigung und Errichtung eines Lichteraltars aus verschiedenen Granitsorten

2009 bis 2010 - Brüeler Schützengilde 1425 e.V., Brüel

Denkmale der Schützengilde

Obelisk aus Granit:

  • Abstrahlen und Überschleifen; Erneuerung der Inschrift in Gold; Anfertigung und Befestigung von 2 St. „Eiserne Kreuze“ aus Granit

Gedenkanlage aus Kunststein:

  • Abstrahlen, Ausbesserung und Überschleifen; Erneuerung der Inschrift

Mühlstein aus Basaltlava:

  • Anfertigung eines neuen Granitsockel und Austausch gegen alten Sandsteinsockel; Erneuerung der Inschrift

2014 - Ev. Kirchengemeinde Seedorf

Ev. Kirche Seedorf

Anfertigung und Versetzen von Sandstein-Vierungen

2014 - Luis GmbH, Ammersbek

Schloss Goldenitz

Restaurierung der Treppenanlage

2015 - Amt Dömitz-Malliß

Kriegsgräber, Friedhof Grabow

Restaurierung von 37 Gedenksteinen (Sandstein) für die Opfer des Zweiten Weltkrieges

2015 bis 2017 - Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Petrikirche Lübeck

Anfertigen und Versetzen von Gesimsstücken aus Kalkstein